Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

ExpoReal: ZEITSTROM trifft den Nerv der Branche

Auch dieses Jahr traf sich die Branche wieder auf der einschlägigen Immobilienmesse ExpoReal in München. Vom 4. bis 6. Oktober wurden die neuesten Trends und Entwicklungen der Immobilienwelt besprochen. Zudem tauschte sich das Publikum über die unübersehbar bestehenden Herausforderungen aus und diskutierte das Potenzial für zukünftige Chancen sowie geeignete Lösungsansätze. Neben den tagesaktuellen Herausforderungen, wie steigende Zinsen, Inflation und daraus resultierende stagnierende Bauvorhaben, fokussierte sich die Messe auch auf die großen Probleme unserer Zeit und somit vor allem auf Nachhaltigkeit in der Immobilienbranche.

 

ZEITSTROM stellt einzigartiges Geschäftsmodell vor

Damit sprach die ExpoReal gleich mehrere Herausforderungen an, denen wir mit unserem Geschäftsmodell in Bezug auf Ladeinfrastruktur einen innovativen Lösungsansatz bieten.  An unserem Stand vor Ort stieß unser ganzheitliches Konzept auf hohes Interesse bei den BesucherInnen. Wir bieten Immobilienunternehmen, -besitzern und Wohnungsbaugesellschaften auf ihre Objekte zugeschnittene Lösungen inklusive Planung, Installation und Betrieb.

Besonders überzeugt hat darüber hinaus aber vor allem das Alleinstellungsmerkmal unseres Geschäftsmodells: Wir planen, investieren in und betreiben Ladeinfrastruktur und reduzieren das finanzielle Risiko unserer Standortpartner substanziell.

 

MessebesucherInnen am Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg

 

Vorteile liegen auf der Hand

Davon profitiert die Immobilienwirtschaft in mehrfacher Hinsicht, so etwa durch die Wertsteigerung der Objekte, durch die Erhöhung der ESG-Ratings sowie durch die Erfüllung immer wichtiger werdender rechtlicher Vorgaben – und das ohne eigenes finanzielles Risiko.

Trotz der angespannten Lage und der großen Herausforderungen ziehen wir ein positives Resümee. Viele BesucherInnen haben zum ersten Mal von uns erfahren, waren sehr aufgeschlossen und neugierig. Unser CEO, Tom Sauer, und das ZEITSTROM-Team haben die Interessenten eingehend informiert und viele aufschlussreiche Diskussionen geführt. Wir treten in der kommenden Zeit mit allen Kontakten in weiterführende Gespräche und freuen uns auf die vielen neuen Standorte, die wir mit Ladeinfrastruktur ausstatten.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmenden und BesucherInnen sowie den VeranstalterInnen und MitarbeiterInnen am Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg.

Kontaktieren Sie uns gern auch direkt:

www.zeitstrom.energy/kontakt/

zeitstrom_expo_real_messebesuch_390-219

Teilen:

Sichern Sie sich bis zum 31.03. unsere Investitionszusage für Ihre Lade-Infrastruktur

Sichern Sie sich bis zum 31.03. unsere Investitionszusage für Ihre Lade-Infrastruktur